Gedanken zur Wahrheit

Was ist los in der Szene?

Was ist los in der Szene?

Zu erst wurde ohne Sinn und Verstand alles was sie fanden gepostet, wahr? Oder es passte ins Zielkonzept des Blogs? Kein Problem posten bekannt werden……..

Seit einiger Zeit nun, wird innerhalb der Szene auf einmal gegen gepostet. Wahrheiten vs. Wahrheiten? Was gestern galt wird nun verkehrt? Panik vermeiden?

Sicher es ist richtig, Panik gilt es zu vermeiden, ein schüren der Angst genauso, aber was taten die Blogbetreiber denn vorher? Ein Schwenk in der Szene macht mich stutzig.
Weiterlesen

Die Meerestrommeln werden geschlagen

Die Meerestrommeln werden geschlagen

Die Meerestrommeln werden geschlagen

Leise Töne USA vs. China oder umgekehrt. Im Westen, soweit ich es mitbekommen habe, stillschweigen über ein Konzert weit weg von Europa, vom Dollar, vom Euro vom Krieg……

Oder ist im Westen nur die Ablenkung vom eigentlichem Geschehen was weiter im Osten stattfindet? Sicher es wird eng in und für Europa egal was nun wirklich zu erst passieren wird. denke weiterhin, und vieles spricht noch dafür es geht in eine andere Richtung, und alles hat nur einen Sinn: Nebel erzeugen.

Aber was sagen andere Medien:

Weiterlesen

Russischer Diplomat bestätigt: Gaddafis Tochter verklagt Nato wegen Luftangriffs

Der russische Nato-Botschafter Dmitri Rogosin © RIA Novosti. Alexey Kudenko

Der russische Nato-Botschafter Dmitri Rogosin © RIA Novosti. Alexey Kudenko

Der russische Nato-Botschafter Dmitri Rogosin hat in einem Interview für die Freitagsausgabe der „Iswestija“ bestätigt, dass die Tochter des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi, Aisha, in Paris und Brüssel Gerichtsklagen gegen die Nato wegen Kriegsverbrechen eingereicht hat.

Laut den Behörden in Tripolis waren Aishas Bruder sowie zwei Nichten und ein Neffe von ihr bei einem Nato-Luftangriff ums Leben gekommen.

Früheren Medienberichten zufolge wurden der 29-jährige Saif al-Arab, einer der sieben Söhne des libyschen Herrschers, sowie die vier Monate alte Mastura, der zweijährige Saif und die dreijährige Kartago in der Nacht zum 1. Mai bei einem Nato-Bombenangriff auf den Stadtbezirk Bab al-Aziziya von Tripolis getötet.
Weiterlesen

500 Yuan für ein neues Gesicht: Lebensechte Silkonmasken werden online verkauft

500 Yuan für ein neues Gesicht: Lebensechte Silkonmasken werden online verkauft

500 Yuan für ein neues Gesicht: Lebensechte Silkonmasken werden online verkauft

Ein Onlinebeitrag wird der Zeit unter chinesischen Netizens schnell verbereitet und hat hitzige Diskussionen ausgelöst. Darin hieß es, dass man gegen Zahlung einiger hundert Yuan eine lebensechte menschliche Maske auf taobao.com kaufen könne, mit Augenbrauen, Bart und so weiter. Die Bilder in diesem Beitrag schockierten die Internetnutzer. Viele Leute äußerten ihre Sorge daüber, dass diese Masken von Verbrechern benutzt werden könnten.
Weiterlesen

Die Anschläge vom 11. September und die Neudefinition von »Verschwörungstheorie« nach Orwellschem Muster

Die Anschläge vom 11. September und die Neudefinition von »Verschwörungstheorie« nach Orwellschem Muster

Die Anschläge vom 11. September und die Neudefinition von »Verschwörungstheorie« nach Orwellschem Muster

Paul Craig Roberts

Kaum haben wir gerade einmal nicht aufgepasst, schon wurde der Begriff »Verschwörungstheorie« nach Orwellschem Muster neu definiert. Unter »Verschwörungstheorie« versteht man nicht länger ein Ereignis, das durch eine Verschwörung erklärt werden kann. Stattdessen ist damit ab jetzt jede Erklärung oder selbst jede Tatsache gemeint, die von der Erklärung der Regierung oder der ihrer Medienlakaien abweicht.

So wurden beispielsweise Internetnachrichtensendungen von Russia Today von der New York Times mit Verschwörungstheorien gleichgesetzt, weil RT Nachrichten meldete und Kommentare ausstrahlte, über die die New York Times nicht berichtete und die die amerikanische Regierung nicht gutheißt. Das bedeutet mit anderen Worten, wenn die Wahrheit für die Regierung und ihr Propagandaministerium unbequem wird, wird sie einfach neu als Verschwörungstheorie definiert, um sie als absurde und lächerliche Erklärung, die man am besten ignoriert, zu diskreditieren.
Weiterlesen

Libyen-Invasion für Oktober geplant – infowars.com

Libyen-Invasion für Oktober geplant – infowars.com

Libyen-Invasion für Oktober geplant – infowars.com

Infowars.com erhielt alarmierende Berichte aus Militärkreisen in Fort Hood (Texas), welche von einer Bodeninvasion in Libyen spechen. Diese soll im Oktober stattfinden. Die Quelle teilte mit, dass bereits im Juli zusätzliche Spezialstreitkräfte nach Libyen verlegt werden, während die 1. Kavalleriedivison (Panzerdivison) und drei weitere Verbände im späten September bis Anfang November nach Libyen verlegt werden sollen. Die Größe der Verbände w1rd auf 12.000 Mann Kampftruppen und 15.000 Mann Kampfunterstützungstruppen geschätzt.

Die Information aus Fort Hood wurde durch mehrere Anrufe und Emails von anderem Militärpersonal bestätigt; einige geben an, dass grosse Truppenbewegungen schon im September zu erwarten wären. Unter diesen war auch ein britischer SAS-Offizier, der bestätigte, dass bereits US-Truppen (US-Army-Rangers) in Libyen anwesend sind.
Weiterlesen

Britische Mafia

Britische Mafia

Britische Mafia

(…) Während sich seine Verschwörungstheorie (die von Lyndon LaRouche) über die Jahre etwas entwickelt hat, bleibt sie doch insoweit konstant, als sie die britische Königsfamilie für die finsterste Macht unserer Galaxie hält. Unter Königin Elisabeth II. und den englischen Nachrichtendiensten MI 5 und MI 6 … beherrscht eine angloamerikanische Clique die Erde, die zur Zeit mit einem Genozid-Programm beschäftigt ist, das die Dritte Welt entindustrialisieren und entvölkern soll.

Zu den Hauptverschwörern dieses teuflischen Planes gehören die Weltbank, der International Monetary Fund und George Bush.

Die anglo-amerikanische Clique finanziert und erntet die Profite des illegalen Dro­genhandels und steuert zudem das Geld finanziert (als Werkzeug des Völkermor­des) für Geburtenkontrolle und Abtreibungsbewegungen bei. Um die Erde noch mehr zu entvölkern und auszubeuten, fördert sie Feminismus, Homosexualität, Satanismus und die »Sex-Drugs-Rock’n’Roll-Gegenkultur«. LaRouche hat auch einmal behauptet, daß Königin Elisabeth II. persönlich die Philosophen Aldous Huxley und Alan Watts nach Amerika geschickt habe, um diese Nation mit Drogen und asiatischen Religionen zu unterminieren. Weiterlesen